• Eigentlich bringt ja die Befana, die Weihnachtshexe, die Geschenk traditionell in Rom am 6. Januar. Trotzdem spielt hier ein Christkind in der Weihnachtszeiteine wichtige Rolle, das Bambino Gesù von Aracoeli.

  • Rom im Advent und zur Weihnachtszeit

    Lernen Sie die Atmosphäre dieser einzigartigen Stadt in der Advents- und Weihnachtszeit kennen.

  • …oder zu anderen Gelegenheiten

    Rom zu verschenken

  • Während in den meisten Regionen nördlich der Alpen die Menschen längst wieder in der Alltagroutine stecken feiern die Römer am 6. Januar den letzten Höhepunkt der Festtage. Der Feiertag der Ankunft der Heiligen drei Könige, dessen offizieller Name Epiphanias lautet. Auf Italienisch ist der 6. Januar als Ableitung davon nur als Befana bekannt. In Italien treten die Könige etwas in den Hintergrund.

  • Die Adventszeit in Rom ist eine besonders stimmungsvolle Zeit. Richtig beginnt sie erst zu Mariä Empfängnis am 8. Dezember.

  • Ich mag die überlaufenen Weihnachtsmärkte nicht besonders und deshalb habe ich um den in Rom auch erst ein mal einen Bogen gemacht. Als ich dann doch auf den Mercato della Befana auf der Piazza Navona gestoßen bin war ich positiv überrascht.

  • Weihnachten in Rom ist ein besonderes Erlebnis. Nicht nur wenn man zur Spendung des Segens "Urbi et Orbi" auf den Petersplatz geht. Hier ein paar Informationen zu Weihnachtenund Silvester 2017.

  • Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr aus Rom

    wünsche ich allen Romfreundinnen und Romfreunden mit der Pilgermadonna von Caravaggioin der Kirche Sant'Agostino.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.