• Der Versuch einer Ehrenrettung

    Es lohnt sich einen Blick in die Kirche der Santa Trinità dei Monti oberhalb der Spanischen Treppe zu werfen. Dort findet man wertvolle Kunstwerke, allen voran Fresken von Daniele da Volterra.

  • Seit gut 300 Jahren ist die Piazza di Spagna mit der berühmten Spanischen Treppe Treffpunkt von Touristen und Ausländern in Rom und heute eines der beliebtesten Fotomotive. Grund genug ihre Geschichte etwas näher zu betrachten.

  • Ein Treffer für Königin Christine

    Einer der schönsten Panoramawege Roms führt von der Kirche Santa Trinità dei Monti, oberhalb der Spanischen Treppe, zum Hügel Pincio.

  • Die letzten Tage war einmal ein anderer als der Trevibrunnenin den internationalen Schlagzeilen. Leider war der Anlass nicht sehr erfreulich. Letzten Mittwoch, 19. Februar, hatten sich Hooligans, Fans des holländischen Fußballclubs Rotterdam Feyenoord vor der Spanischen Treppe mit der sichtlich überforderten römischen Polizei eine Straßenschlacht geliefert.

  • Die Piazzaa di Spagna ist einer der beliebtesten Treffpunkte für Touristen in Rom. Nicht nur weil die Spanische Treppe, die den Platz bestimmt zu den bekanntesten Wahrzeichen der Welt gehört, sondern auch weil sie Zentrum des Modeviertels von Rom ist.

  • Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr aus Rom

    Als Weihnachtsgruß sende ich dieses Jahr ein eher unbekanntes Fresko, dass die Anbetung der Hirten zeigt. Unbekannt, obwohl sich wenige Schritte entfernt von ihm ständig viele Touristen versammeln. Ich möchte Sie in die Capella Marciac führen, die fünfte Kapelle rechts in der Kirche der Santissima Trinità dei Monti an der Spitze der weltberühmten Spanischen Treppe.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.