• Der Vierströmebrunnen von Bernini

    Der Vierströmebrunnen auf der Piazza Navona ist nach dem Trevibrunnensicher der bekannteste Brunnen Roms und eines der Hauptwerke von Gian Lorenzo Bernini. Dabei war es gar nicht vorgesehen, dass Bernini den Auftrag bekommt.

  • Spuren des großen ägyptischen Tempels der Isis in Rom

    Das antike Rom war die erste wahre multikulturelle Großstadt der Welt. Rom zog Zuwanderer aus allen Ecken und Winkeln der Welt an und die brachten ihre Gebräuche und Religionen mit an die Ufer des Tibers. So auch den ägyptischen Kult für Isis und Osiris, für den hinter dem Pantheonein großer Tempel gebaut wurd.

  • Hinter dem Pantheon, auf dem Platz vor der Basilika Santa Maria sopra Minerva, steht eines der reizenden Denkmäler Roms, ein kleiner Elefant mit einem Obelisken auf dem RÜcken. Schauen wir uns die Geschichte der Elefanten in Rom an.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.